Fotos für Instagram? - Tolle Ideen für euer Instagram Profil!

Schöne Bilder sind auf Instagram allgegenwärtig. Um selbst gute Fotografien für Social Media zu erhalten gibt es Einiges zu beachten. Im Fogenden lest ihr ein paar Tipps um die Qualität eurer Bilder zu verbessern.

 

Nutzt eine Kamera:

Eine deutlich höhere Bildqualität könnt ihr erreichen, wenn ihr eure Fotos nicht direkt über das Handy beziehungsweise die Instagram- App aufnehmt. Stattdessen ist es ratsam mit einer Digitalkamera zu fotografieren und die Bilder anschließend in einem geeigneten Programm zu bearbeiten, bevor ihr sie veröffentlicht.

 

Einen Blickfang festlegen:

Sucht euch einen Hingucker für eure Fotos. Ein solcher Blickfang erzeugt den Eindruck von Tiefe indem die Aufmerksamkeit des Betrachters auf den Hingucker gelenkt wird. Das führt zusätzlich dazu, dass eure Bilder ästhetischer erscheinen. Sinnvoll ist sich am sogenannten "Goldenen Schnitt" zu orientieren.

 

Persönlichkeit einfließen lassen:

Einfach abfotografieren kann jeder. Macht eueren Instagram Account besonders, indem ihr eure Persönlichkeit mit in die Bilder einfließen lasst. Versucht mit den Fotos eine eigene Geschichte erzählen, Assoziationen beim Zuschauer zu wecken und Gefühle zu vermitteln. So macht ihr euer Profil individuell und besonders.

Auch die richtige Location spielt eine große Rolle. Ihr kennt doch alle die berühmten Influecerhotspots, die wir schon 1000 mal auf Instagram gesehen haben oder? Um mit euren Aufnahmen erfolgreich zu sein, solltet ihr euch von diesen Orten distanzieren und euch für etwas unentdecktere Orte entscheiden, da diese für eure Follower deutlich interessanter sind. Schaut gerne bei unserem Blogbeitrag vorbei, in dem wir euch 5 Tipps nennen, wie ihr unentdeckte Fotolocations in eurer Umgebung findet. Coole Fotos von Vögeln, die wie Menschen abgelichetet wurden findet ihr hier

Doppelt Spaß macht das Fotografieren mit unseren individuellen Kameragurten . Ihr findet sie im Merabelt Shop.


Older Post Newer Post