Photoshop - Freistellen, Zuschneiden, Filter kennst Du bereits? Hier gibt es nützliche Funktionen von Photoshop, die Du vielleicht noch nicht kanntest

Photoshop ist eine sehr komplexe Software, doch die Entwickler versuchen das Programm sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene so benutzerfreundlich wie möglich zu gestalten. Dabei werden viele bekannte Funktionen oft benutzt, jedoch gibt es auch einige nützliche, versteckte Funktionen, die die meisten vielleicht noch nicht kennen. Diese möchten wir Dir in diesem Beitrag vorstellen.

 

 1. Automatisches Zuschneiden und Ausrichten von Fotos

Wenn Du Photoshop schon eine Weile benutzt, ist dieses Feature längst überfällig. Du kannst mehrere Fotos auf einmal in einem Arbeitsgang bearbeiten und Photoshop schneidet jedes Bild automatisch zu und richtet sie aus.

 

 2. Füge realistische Bäume zu Deinem Bild hinzu

Photoshop enthält jetzt einen realistischen Baumgenerator, mit dem Du viele verschiedene Arten von realistischen Bäumen erstellen kannst. Bäume mit Blättern, Ästen und allem Drum und Dran.  In älteren Versionen befindet sich diese Funktion in der Option "Scripted Patterns" des Befehls FILL. In neueren Versionen findest Du diese im Plugins-Menü unter dem Untermenü RENDER.

 

 3. Anpassen der Symbolleiste

Du verwendest wahrscheinlich nur ein paar Photoshop-Werkzeuge aus der Symbolleiste. Die Hälfte der dort verfügbaren Werkzeuge hast Du vermutlich noch nie verwendet. Wenn Du die Symbolleiste so anpasst, dass sie die Werkzeuge anzeigt, die Du häufiger verwendest, wird sich Dein Workflow sicherlich verbessern.

 

Hoffentlich können unsere Tipps Dir helfen. Viel Spaß beim Ausprobieren!

 

 

In unserem Magazin behandeln wir die verschiedensten Themen rund um Fotografie. Vielleicht interessieren Dich auch folgende Artikel. Hier zeigen wir Dir welche Stative besonders gut zum Reisen geeignet sind und dieser Artikel behandelt wie Du am besten deine Haustiere fotografieren kannst.

Tolle, individuelle Kameragurte findest Du übrigens in unserem Merabelt Shop.


Älterer Post Neuerer Post